Initiative im Bundesrat: Bundesweite Videoüberwachung in Schlachthöfen

0
12

Nach Tierquälereien in zwei Schlachthöfen startet Niedersachsens Landwirtschaftsministerin im Bundesrat eine Initiative für bundesweite Videokontrollen. Doch reicht das?

www.badische-zeitung.de/wirtsc…

Leserbrief

Sehr geehrte Damen und Herren,

zur Durchsetzung der geltenden Tierschutz- und Arbeitsschutzgesetze ist eine durchgängige Kontrolle sowie Dokumentation mittels Videoüberwachung unabdingbar. Die in den Schlachthöfen Europas herrschenden skandalösen Missstände müssen unverzüglich behoben werden. Um dies schnellst möglich zu erreichen, sind folgende Maßnahmen erforderlich:

– Eine gesetzlich zwingend vorgeschriebene VIDEOÜBERWACHUNG zur durchgängigen Kontrolle des gesamten Schlachtprozesses, um Verstöße gegen Tierschutzgesetze und Tierschutz-Verordnungen zunächst einmal objektiv zu erfassen.
.
– Erstellung einer STATISTIK über die Kontrollergebnisse und deren DOKUMENTATION.

– Durchführung und Auswertung der Kontrollen durch AMTSVETERINÄRE, deren Unabhängigkeit gewährleistet sein muss.

– AHNDUNG der Gesetzesverstöße.

– Anhebung der diesbezüglichen VERANTWORTLICHKEIT auf eine höhere Zuständigkeitsebene, auf der verbindliche tierschutzrechtliche Entscheidungen ohne Rücksicht auf “vor Ort” existierende Umstände möglich sind.

– KENNZEICHNUNG der Fleischprodukte aus videoüberwachten Schlachthöfen.

Eine Videoüberwachung ist auch im Interesse der Mitarbeiter, wenn z.B. die Transportbänder zu schnell eingestellt sind.
Und letztendlich ist eine lückenlose Dokumentation auch im Interesse der Verbraucher.

Ich bitte um Veröffentlichung meines Leserbriefes.

Mit freundlichen Grüßen,

Martina Patterson

—–

Gesendet: Mittwoch, 09. Januar 2019 um 18:00 Uhr
Von: “Martina Patterson” pattersonmatpatt@gmx.de
An: forum@badische-zeitung.de
Betreff: Nach Tierquälereien in zwei Schlachthöfen startet Niedersachsens Landwirtschaftsministerin im Bundesrat eine Initiative für bundesweite Videokontrollen. Doch reicht das?

———-

Martina Patterson (09.01.2019; 18:02 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.de

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 10.01.2019
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here