Bioland e.V. – Pressemitteilung vom 09.01.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr und freuen uns, Sie schon bald auf der Internationalen Grünen Woche begrüßen zu dürfen.

Seit Januar sind neben Äpfeln, Topfkräutern und Mehlen nahezu alle Molkereiprodukte der Lidl-Eigenmarke „BioOrganic“ wie Käse, Milch, Butter und Joghurt auf den Bioland-Standard umgestellt und mit dem grünen Bioland-Markenzeichen gekennzeichnet. Lidl hat angekündigt, das heimische „BioOrganic“-Sortiment sukzessive auf den Bioland-Standard umzustellen und dafür langfristige faire Partnerschaften mit den Bioland-Lieferanten zu entwickeln.

Ob, und wie diese Zusammenarbeit einen Beitrag für die Ökologisierung der heimischen Landwirtschaft leisten kann, wurde seit der Bekanntgabe im Oktober 2018 viel diskutiert. Wir möchten anlässlich der IGW Hintergründe und Vorgehen bei dieser Handelspartnerschaft erläutern und mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Wann: Donnerstag, 17. Januar 2019, von 13:00 bis 14:00 Uhr
Wo: Messe Berlin, Halle 6.3, Pressezentrum, Raum A

Auf dem Podium werden Bioland-Präsident Jan Plagge, der Geschäftsleiter Einkauf von Lidl Deutschland, Jan Bock und der Bioland-Landwirt Konrad Stöger aus dem Allgäu die Kooperation beleuchten. Dabei werden sie über die Chancen und Risiken sprechen, die sich daraus für die heimischen Landwirte ergeben, die Besonderheit dieser Kooperation herausstellen und für Fragen aus dem Plenum bereit stehen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und verbleiben mit herzlichen Grüßen!

Bioland e.V.
Kaiserstraße 18, 55116 Mainz

Pressestelle
Gerald Wehde

T. +49 6131 23979-20
F. +49 6131 23979-27
gerald.wehde@bioland.de

Präsident
Jan Plagge

T. +49 6131 23979-0
F. +49 6131 23979-27
jan.plagge@bioland.de

Bioland, Kaiserstraße 18, 55116 Mainz, Rheinland-Pfalz, Deutschland

———-

Presseabteilung Bioland e.V. (09.01.2019; 14:51 Uhr)
gerald.wehde@bioland.de

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 09.01.2019
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein