Udomar Rall, Nürtingen. Zum Artikel „Tierschützer aus Verzweiflung“ vom 2. Januar. Plötzlich ist das Entsetzen wieder einmal riesig. Im Fernsehen liefen Videos von grausamen Tierquälereien in der Tierhaltung und in Schlachthöfen. Aufgedeckt werden die massenhaften Missstände aber nicht etwa durch die zuständigen Behörden, sondern durch private Tierschützer, die kein geringes Risiko eingehen, dafür auch noch bestraft zu werden. Auch massive Bedrohung ist nicht selten. …

———-

Nürtinger Zeitung – 14.01.2021; 05:30 Uhr
www.ntz.de/nachrichten/leserbr…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 14.01.2021
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein