Leserbrief von von Ingeborg Heide
Zu: “Küken in Massen zu töten, bleibt vorerst erlaubt”, Agenturbeitrag (Politik, 14. Juni)

Noch kann ich davon ausgehen, dass mein Kreuzchen bei den letzten Wahlen geheim bleibt. Mit Freude habe ich die Erfolge der Grünen zur Kenntnis genommen. Nur wenige Tage danach ergreift mich unbeschreibliche Trauer: Ich erlebe seit Jahrzehnten das Unvermögen Ihrer Partei zum Thema männliche Kükenvernichtung, Massentierhaltung und Muttersauenkäfighaltung – um nur die grausamsten Tierhaltungen in unserem Land hervorzuheben. Was kann eine sofortige Bewusstseinsänderung bewirken? Was kann ich denn als Einzelperson konkret machen? …

www.badische-zeitung.de/leserb…

———-

Übersandt von:

Martina Patterson (22.06.2019; 19:09 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.de

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 23.06.2019
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein