Hallo Zusammen,

auf der facebook-Seite von Alice findet ihr ein paar Fotos von unserer Rettungsaktion im März 2016 (Rettet das Huhn e.V.).

Es war wieder mal unglaublich, was wir dort erleben mussten. Dieser Betrieb ist sehr “klein”: 2x 1500 Hennen. Überall in den Hühnerställen der Eierproduzenten sieht es so aus! Wer glaubt, die Eier kämen von glücklichen Hühnern, der lebt in einer Fantasiewelt.

Wenn ich die Fotos sehe, muss ich an Isaac Singer denken, er sagte mal: “Wo es um Tiere geht, wird jeder zum Nazi. […] Für die Tiere ist jeden Tag Treblinka.” (polnisch-US-amerikanischer jiddischer Schriftsteller, 1902 – 1991)

Gestern war wieder Ausstallung..von Rettet das Huhn e.V.diesmal sahen die armen Seelchen viel schlimmer aus, hat alles gut geklappt, 1500 Hennen haben ein neues Zuhause gefunden

Posted by Alice Bexten on Sonntag, 13. März 2016

Ostern steht vor der Tür und wieder werden Millionen Hennen dafür bluten müssen.

Mit traurigen Grüßen,

Jörg

Jörg Binder (15.03.2016; 10:30 Uhr)
joergbinder@posteo.de

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© (www.fellbeisser.net/news/) am 15.03.2016
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein