Pressekontakt:
Carolin von Schmude, +49 711 860591-528, CarolinVS@peta.de

Bad Reichenhall / Stuttgart, 16. Januar 2020 – Das Landratsamt Berchtesgadener Land in Bad Reichenhall hat eine Fuchsabschussprämie ausgesetzt und auf seiner Website Fehlinformationen über gesundheitliche Gefahren durch die Tollwut bei Füchsen verbreitet – dabei gilt Deutschland bereits seit 2008 als tollwutfrei. Die ursprüngliche Seite ist mittlerweile nicht mehr abrufbar, ein Antragsformular für die Abschussprämie existiert jedoch nach wie vor. PETA wandte sich vergangene Woche an Georg Grabner und appellierte an den Landrat, die Fuchsjagdprämie umgehend zurückzuziehen und keine falschen Informationen über Füchse zu publizieren. Die Tierrechtsorganisation fordert eine Stellungnahme zur Abkehr von der Abschussprämie und ein Fuchsjagdverbot im Kreis Berchtesgadener Land. …

PETA Deutschland e.V. (Pressemitteilung) (Blog) – 16.01.2020
www.peta.de/fuechse-als-tollwu…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 16.01.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein