Karlsruhe/Bietigheim-Bissingen (dpa/lk) – Das Füttern von Tauben steht in vielen Städten, wie beispielsweise in Karlsruhe oder Stuttgart, unter Strafe. Die Tierrechtsorganisation PETA kritisiert das. Gerade in Zeiten des Corona-Lockdowns sorgen sich die Tierschützer um den Fortbestand der Stadttauben, da zu wenig Futter für die Tiere abfalle. …

———-

die neue welle – 25.01.2021

Tierschützer kritisieren Fütterungsverbot für Tauben in Innenstädten

Siehe auch:

Tierschützer kritisieren Fütterungsverbot: „Tauben leiden durch den Lockdown“
www.rnd.de/panorama/tierschutz…

Bietigheim-Bissingen: Tierschützer kritisieren Fütterungsverbot für Tauben
www.t-online.de/region/id_8934…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 25.01.2021
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein