Wer selbst nicht helfen kann, bitte teilen. Das hilft auch. Danke!

Liebes Vier-Pfoten Team,

ich, Regina Kimmel, übersende Ihnen folgende schreckliche Nachricht von den Pfotenfreunden aus Rumänien:

Gestern habe ich von Gratiela die schlimme Nachricht bekommen, dass die Stadt Grundsteuer für das Grundstück, auf dem das Tierheim ist, haben möchte. Da das Land als „bestes Industrieland” eingestuft wurde, belaufen sich die Grundsteuern auf ca. 1.700 Euro jährlich!!!!

Das Schlimmste ist aber, dass die Stadt die Grundsteuer auch rückwirkend für die letzten 5 Jahre haben will. Somit müssen wir kurzfristig 8.500 Euro bezahlen. Nach Rücksprache mit dem Anwalt wurde Gratiela leider bestätigt, dass die Stadt das so machen kann. Wenn wir das Geld nicht kurzfristig zahlen, sperrt die Stadt Gratiela das Konto bis alles bezahlt ist. Dann können wir weder Löhne, noch Tierarzt etc. bezahlen. Was umgekehrt bedeutet, dass die Arbeiter nicht mehr zur Arbeit kommen und die Hunde unversorgt sind. Im schlimmsten Fall könnte die Stadt uns sogar das Grundstück wegnehmen und die Hunde hätten keine Unterkunft mehr.

Wir wissen nicht weiter. Bitte helfen Sie uns, das Geld für die Grundsteuer zusammen zu bekommen und spenden Sie mit dem Betreff „Grundsteuer” auf das Vereinskonto:

Pfotenfreunde Rumänien e.V.
Stadtsparkasse Mönchengladbach
IBAN: DDE 90 3105 0000 0003 672268
Bic: MGLSDE33

Ich möchte Sie bitten, auch zu einer Sammelaktion aufzurufen, viel zusammen zu bekommen und das Geld auf das angegebene Konto zu überweisen.
Außerdem bitte ich Sie, mich auf dem Laufenden zu halten, was aus der Aktion geworden ist.

Das ist doch für die Tiere schrecklich, schrecklicher geht es ja schon nicht mehr!

Vielen Dank!

Regina Kimmel

—–

Von: Kimmel, Regina regina.kimmel@brd.nrw.de
Gesendet: Donnerstag, 27. Juni 2019 um 17:56 Uhr
An: Office – VIER PFOTEN Germany office@vier-pfoten.de
Betreff: Schreckliche Nachrichten von Pfotenfreunde Rumänien
———-

Übersandt von:

Martina Patterson (28.06.2019; 19:35 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.net

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 29.06.2019
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein