Von News Team

Nach einem Fall von Tierquälerei, bei dem ein Igel auf brutale Weise traktiert wurde, ermittelt nun die Rostocker Polizei gegen drei Männer wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Den Verdächtigen droht eine Geldstrafe oder eine bis zu drei Jahre lange Freiheitsstrafe. Wie später bekannt wurde, starb das Tier. …

wize.life – 09.11.2019; 12:32 Uhr
wize.life/news/panorama/107239…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 09.11.2019
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein