Rheinsberg: Zwei Verletzte durch Unfall mit Touristenkutsche

0
25

PETA fordert Kutschenverbot von Landrat Ralf Reinhardt im Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Kontakt: Lisa Kienzle, +49 711 860591-536, LisaKi@peta.de

Rheinsberg / Stuttgart, 18. Juli 2019 – Vermeidbarer Unfall: Am Dienstag sind bei einem Unfall mit einer Pferdekutsche in Rheinsberg zwei Personen verletzt worden. Das Gefährt war auf der Berliner Straße stadtauswärts unterwegs, als ein Transporter knapp davor einscherte. Dadurch erschraken die Pferde, scheuten und galoppierten in Panik los. Der Kutscher verlor dabei die Kontrolle über sein Gespann und fiel vom Kutschbock. Die Pferde samt Droschke und einer 77-jährigen Touristin liefen anschließend weiter und wurden erst an der Rhinstraße gestoppt, als sich die Kutsche an einer Straßenlaterne verkeilte. Der Kutscher zog sich bei dem Sturz Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten; seine Passagierin wurde leicht verletzt. PETA appelliert angesichts dieses Vorfalls an Landrat Ralf Reinhardt, ein Verbot von Pferdekutschen im Landkreis Ostprignitz-Ruppin zu prüfen. Die Tierschutzorganisation warnt seit vielen Jahren vor den Risiken bei der Nutzung von Pferden vor Kutschen.

„Dieser Vorfall zeigt erneut, dass die Risiken bei Kutschfahrten unkontrollierbar sind. Pferde sind Fluchttiere und können selbst bei geringen Störungen leicht in Panik geraten“, so Peter Höffken, Fachreferent bei PETA. „Die einzige Lösung zum Schutz von Mensch und Tier ist ein Verbot von Pferdekutschen.“ …

PETA Deutschland e.V. (Pressemitteilung) (Blog) – 18.07.2019
www.peta.de/rheinsberg-zwei-ve…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 18.07.2019
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here