Resistenz: Kann Fleisch mit Antibiotika belastet sein?

0
11

Karin Pollack

Geht es um Antibiotikaresistenzen, ist immer auch der Einsatz von Antibiotika in der Viehzucht ein Thema.

Der Gedanke liegt irgendwie auf der Hand. Wenn es um Antibiotika und deren schwindende Wirksamkeit geht, dann taucht schnell eine Frage auf: Welche Rolle spielt die Landwirtschaft dabei? Von den 71 Tonnen Antibiotika, die pro Jahr in Österreich verbraucht werden, kommen 44,4 Prozent in der Tierzucht zum Einsatz. Da stellt sich die nächste Frage: Enthält das Fleisch aus Massentierhaltung Antibiotika, die Konsumenten dann zu sich nehmen? Die Antwort ist: Nein. …

derStandard.de – 19.11.2018; 08:00 Uhr
www.derstandard.de/story/20000…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 19.11.2018
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here