PRESSESPIEGEL (08.12.2018)

0
19

Hä?: PETA möchte Sprichwörter wie „Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen“ verbieten

(mah)

Norfolk – Die Tierschutzorganisation PETA geht gerne ungewöhnliche Wege, um auf das Recht von Tieren hinzuweisen. Doch mit seiner neuesten Aktion erntet die Organisation sogar Kopfschütteln bei anderen Tierschützern.

Auf seiner Twitter-Seite rief PETA dazu auf, bestimmte Sprichwörter in Zukunft nur noch in abgeänderter Form zu benutzen. …

Berliner Kurier – 08.12.2018; 18:19 Uhr
www.berliner-kurier.de/news/pa…

**********

Sonnenseite Newsletter vom 08.12.2018

Lesen Sie bitte den aktuellen Sonnenseite-Newsletter von Franz Alt unter:
sonnenseite.newsroomservice.co…

IMPRESSUM:
www.sonnenseite.com/de/impress…

Franz und Bigi Alt
Zum Keltenring 11, 76530 Baden-Baden
Telefon: +49.(0)7221. 31540
Handy: +49.(0)160.91339963
USt-IdNr. DE143470098
Email: franzalt@sonnenseite.com
Email: bigialt@sonnenseite.com

www.sonnenseite.com/de/

Hier ist die SONNENSEITE auch für Sie dabei:
Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/franzalt
oder werden Sie „Sonnenseite“-Fan bei Facebook: www.facebook.com/sonnenseite

———-

Ihr Sonnenseite Newsletter (08.12.2018; 17:12 Uhr)
noreply@sonnenseite.com

**********

Vorwurf der Touristenbelästigung: Spanische Stadt will 5.000 Tauben umsiedeln

eth

Hoffentlich fliegen sie nicht zurück: Die Stadtverwaltung im andalusischen Cádiz will etwa 5.000 Tauben nach Ostspanien umsiedeln. Cafébetreiber hatten sich über die Vögel beschwert.

In London müssen Menschen, die Tauben am zentralen Trafalgar Square füttern, mit einer Strafe von bis zu 560 Euro rechnen, in Augsburg versucht die Stadt, die Vögel in betreuten Taubenschlägen zu halten – Städte weltweit beschäftigen sich seit Jahrzehnten mit der Frage, wie ein tierfreundlicher Umgang mit Tauben aussehen kann. Die Tiere gelten als vermehrungsfreudig und werden als Krankheitsüberträger gefürchtet – auch wenn Forscher Tauben für weitgehend harmlos halten ( www.spiegel.de/gesundheit/diag… ).

———-

SPIEGEL ONLINE – 08.12.2018; 16:29 Uhr
www.spiegel.de/panorama/cadiz-…

Siehe auch:

Villingen-Schwenningen: Tauben sollen endlich verschwinden
www.schwarzwaelder-bote.de/inh…

**********

Tierschutzorganisation ist entsetzt: Berliner Köche servieren Dachs-Ravioli!

Berlin – 5 Gänge für 44,68 Euro: Im „Barkin‘Kitchen“ in Berlin-Kreuzberg findet am Samstag ein „Wild Dinner” statt. Der Küchenchef serviert Dachs! Muss das sein? Nein, es muss nicht. Darf man das? Ja.

Laut der Tierischen Lebensmittel-Hygieneverordnung ist es lediglich verboten „Fleisch von Hunden, Katzen, anderen hundeartigen und katzenartigen Tieren sowie von Affen zum Zwecke des menschlichen Verzehrs zu gewinnen oder in den Verkehr zu bringen“. …

Für die Tierrechtsorganisation PETA ist das Samstags-Menü im „Barkin‘Kitchen“ ein Skandal: „Offensichtlich ist das Berliner Gourmet-Publikum schon so gelangweilt und verwöhnt, dass man in diesem speziellen Kundenkreis nur noch mit ganz ausgefallenen Speiseangeboten reüssieren kann. Pervers“, sagt Edmund Haferbeck, Leiter der Wissenschafts- und Rechtsabteilung. …

BILD – 08.12.2018; 15:31 Uhr
www.bild.de/regional/berlin/be…

**********

Tierschützer-Demo vor Schlachthof in Oldenburg (Video)

Ein Beitrag von Kai Moorschlatt

Rund 450 Demonstranten forderten am Samstag die Schließung des Skandal-Schlachthofs in Oldenburg. Das Deutsche Tierschutzbüro veröffentlichte dabei weiteres Videomaterial über die Tierquälerei in dem Schlachthof.

kreiszeitung.de – 08.12.2018
www.kreiszeitung.de/lokales/ni…

**********

Wichtige Tierschutzorganisationen: Diese solltest du kennen

Von Enya Unkart

Du möchtest dich für Tierrechte engagieren und weißt nicht, welche Organisation du dafür am besten unterstützen sollst? Hier kannst du dir einen Überblick über einige wichtige Tierschutzorgansationen verschaffen. …

Utopia News – 08.12.2018

Wichtige Tierschutzorganisationen: Diese solltest du kennen

**********

Kritiker, Warner, Wadenbeißer

Mark Baer

Tierschützer Erwin Kessler und Finanzjournalist Lukas Hässig werden wegen ihrer Arbeit immer wieder vor den Kadi gezogen. Ans Aufhören denkt dennoch keiner der beiden. Was treibt die zwei Querköpfe an?

«Ich bin ein sportlicher Veganer», antwortet Erwin Kessler auf die Frage, ob er seinem 1989 gegründeten Verein gegen Tierfabriken (VgT) noch lange vorstehen wird. «Ich werde wahrscheinlich nie ganz aufhören und meine Erfahrungen auch noch einbringen, wenn ich 90 bin», sagt der heute 74-Jährige. Solange er geistig wach sei, wolle er sich weiter für die Nutztiere stark machen. …

PUNKTmagazin (Blog) – 08.12.2018
www.punktmagazin.ch/wirtschaft…

**********

Insekten und Algen im Trend: Heuschrecke statt Schnitzel – Was essen wir morgen?

Das Gespräch führte Annett Mautner, MDR KULTUR.

Inzwischen haben wir gelernt, dass Algen tierisches Eiweiß problemlos ersetzen können. Sogar die guten Omega-3-Fettsäuren, die sonst nur Fisch bietet, stecken drin. Wären Algen also eine Alternative, um wegzukommen von Massentierhaltung und der Überfischung der Meere. Und was ist mit Insekten? Gastrokritiker Udo Pini klingt ein bisschen skeptisch, aber bringt auch die Maikäfersuppe als gängiges deutsches Rezept in Erinnerung. …

MDR – 08.12.2018
www.mdr.de/kultur/themen/heusc…

**********

Zum Wohl der Tiere: Darum ist eine Kastrationspflicht für Katzen sinnvoll

Kastrationspflicht für Katzen: Das sagen Tierschützer dazu

Von Vera Laumann

Immer mehr deutsche Gemeinden führen eine Kastrationspflicht für Katzen ein. Besitzern, die sich nicht daran halten, können hohe Strafen drohen. Hier gibt’s die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kastrationspflicht von Katzen.

… BILD der FRAU hat mit der Tierschutz-Organisation “Vier Pfoten” über die Kastrationspflicht von Katzen gesprochen. Eine Expertin erklärt im Interview, warum diese zum Wohl der Tiere ausgeweitet werden sollte. …

Bild der Frau – 07.12.2018
www.bildderfrau.de/familie-leb…

**********

Weihnachten mit TASSO: 24 Türchen für eine tierisch tolle Adventszeit

TASSO e.V. – Newsletter vom 07.12.2018

Liebe Tierfreunde,

was wäre die Vorweihnachtszeit ohne Adventskalender? Da würde doch wirklich etwas Schönes fehlen, das die Zeit bis zum Weihnachtsfest abwechslungsreich gestaltet und ein wenig Glanz und Besinnlichkeit bringt. Deswegen haben wir uns auch in diesem Jahr wieder große Mühe gegeben, diese Besinnlichkeit hinter 24 ganz unterschiedlichen Türchen im TASSO-Adventskalender ( www.tasso.net/Service/Adventsk… ) mit Ihnen zu teilen.

(…)

Lesen Sie bitte den vollständigen Newsletter online unter:
www.tasso.net/CMSPages/Newslet…

—–

Gesendet: Donnerstag, 06. Dezember 2018 um 19:28 Uhr
Von: TASSO-Newsletter newsletter@tasso.net
An: pattersonmatpatt@gmx.de
Betreff: Weihnachten mit TASSO: 24 Türchen für eine tierisch tolle Adventszeit

———-

Übersandt von:

Martina Patterson (07.12.2018; 17:51 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.de

**********

Doppel-Demo zum Klimaschutz: Endspiel um unsere Zukunft

BUND e.V. – Newsletter vom 07.12.2018

Liebe Frau Patterson,

was für ein Zeichen: Mit über 36.000 Menschen haben wir am 01.12.2018 in Köln und Berlin trotz Kälte und Wind für einen engagierten Kohleausstieg und gegen das Versagen der Bundesregierung beim Klimaschutz protestiert.

16.000 Menschen am Berliner Kanzleramt und 20.000 an der Deutzer Werft in Köln machten sichtbar: der Einsatz für einen schnellen und sozialverträglichen Kohleausstieg und für eine saubere Energiezukunft wird von der Mitte der Gesellschaft getragen! Zum Trägerkreis gehören der BUND und ein breites Bündnis an weiteren Umweltorganisationen.

“Wer es mit dem Klimaschutz ernst meint, muss sofort die dreckigsten und ineffizientesten Kohlemeiler abschalten. Kohleausstieg heißt aber auch ganz konkret: Alle Umsiedlungen und Dorfzerstörungen müssen sofort gestoppt, der Hambacher Wald in seiner jetzigen Größe erhalten werden,” bringt Dirk Jansen, Geschäftsleiter Umwelt- und Naturschutzpolitik BUND NRW, unsere Forderung an die Politik auf den Punkt.

Unser besonderer Dank gilt allen Demonstrant*innen und Helfer*innen, die möglich gemacht haben, dass wir gemeinsam dieses starke Zeichen für mehr Klimaschutz und Klimagerechtigkeit setzen konnten. Merci ❤

Herzliche Grüße,

Ihr BUND-Online-Team

Sie konnten nicht dabei sein oder möchten sich die vielen schönen und starken Impressionen in Erinnerung rufen?

Zur Bildergalerie:
Demo in Berlin:"Kohle Stoppen! Klimaschutz Jetzt!".

Film zur Demo (Video):

(…)

Lesen Sie bitte den vollständigen Newsletter online unter:
newsletter.bund.net/ov?mailing…

—–

Gesendet: Freitag, 07. Dezember 2018 um 14:37 Uhr
Von: “BUND e.V. ” newsletter@bund.net
An: pattersonmatpatt@gmx.de
Betreff: Doppel-Demo zum Klimaschutz: Endspiel um unsere Zukunft

———-

Übersandt von:

Martina Patterson (07.12.2018; 17:16 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.de

**********

Veröffentlichungen von Dr. Helmut F. Kaplan
www.tierrechte-kaplan.org/

Siehe auch:

AKT – AKTION KONSEQUENTER TIERSCHUTZ (Peter H. Arras):
www.akt-mitweltethik.de/

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 08.12.2018
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here