Berliner Tierschutztag 2021: Der 27. November 2021 steht ganz im Zeichen des Tierschutzes

Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung, Berlin – Pressemitteilung vom 23.11.2021

Berlin, 23. November 2021 – Nach ihrem ersten Jahr als Berliner Landestierschutzbeauftragte lädt Dr. Kathrin Herrmann am 27. November 2021 zu einer virtuellen Feier mit spannenden Projektvorstellungen, einem Rück- und Ausblick auf die Tätigkeiten ihrer Stabsstelle sowie der Bekanntgabe der fünf Träger:innen von insgesamt 65.000 € Preisgeldern. Senator Dr. Dirk Behrendt wird auch in diesem Jahr die insgesamt mit 5.000 € dotierten Berliner Tierschutzpreise in den drei Kategorien verleihen.

Im ersten Block der Veranstaltung stellen Wissenschaftler:innen der TU Berlin, der Universität Konstanz und des Vereins Ärzte gegen Tierversuche ihre durch die Stabsstelle geförderten Projekte im Bereich tierversuchsfreier, humanbasierter Forschung vor. Dazu Dr. Herrmann: „Unser Förderungsschwerpunkt liegt auf den innovativen tierfreien Forschungsansätzen, da sie das Potential haben Tierversuche als Goldstandard der Wissenschaft ein für alle Mal zu verdrängen und somit nicht nur Leid von unzähligen Millionen von Tieren zu verhindern, sondern auch die biomedizinische Forschung voranzubringen und einen Paradigmenwechsel zu vollziehen, von dem Menschen und Tiere gleichermaßen profitieren werden. Nun gilt es, den tierversuchsfrei Forschenden die nötigen Gelder zur Verfügung zu stellen, um diese vielversprechenden Ansätze weiterzuentwickeln.“

(…)

Online-Version der Pressemitteilung: www.berlin.de/lb/tierschutz/pr…

———-

SenJustVA – Tierschutzbeauftragte (23.11.2021; 13:17 Uhr)
tierschutzbeauftragte@senjustv…

**********

Heidelberg: Taube den Kopf abgerissen! Tier-Hasser (50) muss vor Gericht

Von: Peter Kiefer

Heidelberg – Ein unfassbarer Fall von Tierquälerei beschäftigt demnächst das Amtsgericht: Ein Mann hat einer lebendigen Taube vor zahlreichen Zeugen den Kopf abgerissen:

(…)

———-

Heidelber24 – 23.11.2021; 11:51 Uhr
www.heidelberg24.de/heidelberg…

**********

Bereits 1.000 Demos und Aktionen gegen Schweine-Vollspaltenboden!

Trotz aller Hindernisse durch die Corona-Pandemie mit Lockdowns und Social Distancing haben Tierschützer:innen in Österreich die Schweinehaltung zum Thema gemacht.

(…)

Online-Version des Artikels:
vgt.at/presse/news/2021/news20…

———-

Verein Gegen Tierfabriken (23.11.2021; 11:11 Uhr)
medien@vgt.at

**********

Zahl der Versuchstiere in Brandenburg auf Rekordhöhe

Seit Jahren wird öffentlich über Tierversuche gestritten. Während Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen sie für unersetzlich halten, verweisen Tierschützer auf moderne Verfahren, die solche Tests weitgehend überflüssig machen sollen.

Potsdam – Rund 22.500 Tiere sind im vergangenen Jahr in Brandenburg für wissenschaftliche Versuche genutzt worden. Dabei wurden etwa 2.650 Tiere getötet, teilte das Verbraucherministerium in Potsdam auf eine Anfrage der AfD-Landtagsfraktion mit.

(…)

———-

Merkur – 23.11.2021; 05:18 Uhr
www.merkur.de/berlin-brandenbu…

**********

Veröffentlichungen von Dr. Helmut F. Kaplan:
www.tierrechte-kaplan.org/

**********

Zu unserer Startseite gelangen Sie hier:
WWW.FELLBEISSER.NET/NEWS/

**********

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 23.11.2021
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein