Pokémon: Tierschutzorganisation PETA nutzt Wolly für Marketing-Kampagne, Fans schlagen zurück

0
16

von Maurice Riebling

Das neuvorgestellte Schaf-Pokémon Wolly muss für eine aktuelle Werbeaktion der Tierschutzorganisation PETA herhalten. Die haben sich den Neuzugang der 8. Generation schlichtweg geschnappt und drücken damit ihren Unmut gegen die Nutzung von Schafswolle aus. Pokémon-Fans schlugen jedoch schnell zurück.

Die Tierschutzorganisation PETA hat sich bei den Pokémon der 8. Generation bedient, um die eigene Agenda zu bewerben. Doch der Schuss ging nach hinten los. Statt Zuspruch hagelt es mächtigen Gegenwind. Schon in der Vergangenheit versuchte PETA die Nintendo-Taschenmonster für die eigenen Zwecke zu nutzen und stieß dabei stets auf wenig Gegenliebe. …

PC Games Hardware – 10.06.2019; 14:45 Uhr
www.pcgameshardware.de/Pokemon…

Siehe auch:

Pokémon Schwert und Schild – PETA nutzt Wolly für eine Kampagne und stößt prompt auf Gegenwehr
www.playcentral.de/spiele-news…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 10.06.2019
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here