NRW fordert Videoüberwachung von Schlachthöfen (Video)

0
12

• Umweltministerin Heinen-Esser plant Bundesrats-Initiative
• Schlachthöfe sollen künftig videoüberwacht werden
• Tierschützer kritisieren regelmäßig Missstände

Für eine Videoüberwachung von Schlachthöfen spricht sich NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser aus. Gemeinsam mit Niedersachsen wolle NRW eine Bundesrats-Initiative starten, sagte die CDU-Politikerin im Westpol-Interview. Zugleich rief die Ministerin die Schlachtbetriebe auf, freiwillig Kameras zur Videoüberwachung zu installieren. …

WDR Nachrichten – Stand: 18.11.2018; 06:00 Uhr
www1.wdr.de/nachrichten/landes…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 17.11.2018
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here