Myanmar: Tierschützer bauen Zentrum für Ex-Arbeitselefanten

0
23

(APA)

Exportverbote und Abholzungsbeschränkungen haben in Myanmar dazu geführt, dass rund 1.000 Arbeitselefanten in der Teak-Industrie ohne Beschäftigung dastehen. Damit die Tiere nicht getötet werden oder als Tourismusattraktionen dienen müssen, hat die Tierschutzorganisation “Vier Pfoten” mit dem Bau eines der größten Elefantenschutzzentren Südostasiens begonnen. …

SALZBURG24 – 14.05.2018; 11:10 Uhr
www.salzburg24.at/myanmar-tier…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© (www.fellbeisser.net/news/) am 14.05.2018
twitter.com/fellbeisser

HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere