In Deutschland ist der politische Tierschutz bislang im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) angesiedelt. Das wichtige Thema ist im BMEL jedoch völlig fehl am Platz. Ein Tierschutzskandal folgt auf den nächsten – doch am System, Tiere im industriellen Maßstab für den Profit zu quälen, ändert sich nichts. Im Gegensatz zu Tiernutzern können Tiere ihre Interessen jedoch nicht selbst vertreten. Als Konsequenz werden im BMEL vorrangig die Interessen der Agrarindustrie und anderer Tiernutzer bedient. Dies zeigt sich fast täglich in Form von Verordnungen, Gesetzen und Stellungnahmen, die vor allem die Tiernutzer begünstigen.

Ein eigenständiges Ministerium für Tierschutz würde unseren Mitgeschöpfen einen angemessenen Stellenwert in unserer Gesellschaft verleihen, Kompetenzen bündeln und den politischen Einfluss der Industrie zurückdrängen.

Ihre Stimme für ein Tierschutzministerium

Der Tierschutz wird von großen Teilen der Politik mit Füßen getreten. Bitte unterzeichnen Sie unsere Petition an die relevanten Bundesparteien für ein eigenes Tierschutzministerium. …

———-

PETA Deutschland e.V. – 21.12.2020

Ministerium für Tierschutz in Deutschland – jetzt unterschreiben!

———-

Übersandt von:
Martina Patterson (21.12.2020; 13:18 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.net

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 21.12.2020
twitter.com/fellbeisser

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein