Kritiker schlagen Alarm: Zahl der Tierversuche in Bayern steigt weiter

0
17

Hannah Friedrich

In Bayern werden immer mehr Tierversuche durchgeführt. Das zeigen erste Daten. Meistens kommen Mäuse zum Einsatz. Was Kritiker dem Freistaat vorwerfen.

München – Trotz alternativer Testmethoden setzen vor allem Universitäten in Bayern weiterhin auf Tierversuche. Im ersten Halbjahr 2018 ist die Zahl der Genehmigungen gestiegen: 204 solcher Genehmigungen sind bereits erteilt worden.

Damit sind in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres schon zwei Drittel der Anzahl des ganzen Jahres 2017 erreicht: Damals waren es 328 Genehmigungen, fast genauso viele wie im Jahr zuvor, in dem die Zahl bei 326 lag. Das teilten die landesweit zuständigen Regierungen von Oberbayern und Unterfranken auf Anfrage mit. …

Abendzeitung – 10.08.2018; 19:30 Uhr
www.abendzeitung-muenchen.de/i…

Siehe auch:

Tierversuche: Tests an Zehntausenden von Mäusen
www.welt.de/regionales/bayern/…

AZ-Kommentar – Versuchstiere: Unfreiwillige Märtyrer
www.abendzeitung-muenchen.de/i…

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 11.08.2018
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere