(mps)

Welpen mit ihren kleinen Knopfaugen und süßen Schwänzchen sind einfach zum Knuddeln. Doch nicht alle Menschen gehen liebevoll mit dem Hunde-Nachwuchs um. Der Hamburger Tierschutzverein (HTV) hat jetzt nämlich grausame Zustände in einer Hundezucht aufgedeckt.

Das gab der HTV am Montag – passenderweise am Tag der Welpen – bekannt. Demnach wurden den Tierschützern Missstände in einer Hundezucht in Kirchwerder gemeldet. „Vor Ort bot sich den verantwortlichen Tierschutzberaterinnen ein Bild des Grauens“, heißt es in einer Pressemitteilung. …

Hamburger Morgenpost – 23.03.2020; 14:44 Uhr
www.mopo.de/hamburg/hundezucht…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 23.03.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein