Auch in Bolivien ächzt das Gesundheitssystem aktuell unter der Masse an COVID-19-Patienten ( www.peta.de/corona ), die dringend behandelt werden müssen. Das südamerikanische Land hat bei der Entwicklung lebensrettender Beatmungsgeräte daher keine Zeit mit irreführenden und grausamen Tierversuchen verschwendet. Ingenieure der Universität von La Paz entwickelten nun ein Beatmungsgerät für COVID-19-Patienten, das dank fachspezifischer Informationen von PETA USA und APLAB ( Amor por los Animales Bolivia – www.aplabolivia.org/ ) an keinem einzigen Tier getestet werden musste. …

PETA Deutschland e.V. (Pressemitteilung) (Blog) – 02.06.2020
www.peta.de/beatmungsgeraet-ti…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 02.06.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein