VIER PFOTEN Deutschland – Pressemitteilung vom 02.06.2020

Bundesratssitzung am 05. Juni / Appell an die Bundesländer, gegen das Fortbestehen von Kastenständen zu stimmen.

Hamburg/Berlin, 02. Juni 2020 – VIER PFOTEN wird am Freitag, den 05. Juni, mit weiteren Tierschutzorganisationen vor dem Bundesrat in Berlin demonstrieren: Die internationale Stiftung für Tierschutz appelliert an die Länderkammer, die geplante Verordnungsänderung zu verhindern, die es Landwirtinnen und Landwirten erlauben würde, Sauen weiterhin in illegale, da zu enge, Metallkäfige, sogenannte Kastenstände, zu sperren. Die internationale Tierschutzstiftung fordert die Länder auf, mit dem Bund einen tierschutzgesetz- und verfassungskonformen Entwurf zu erarbeiten, der die Haltung von Sauen im Kastenstand beendet. Mit den bisherigen Vorschlägen wird sogar die seit 1992 bestehende Mindestanforderung an die Haltung von Sauen, dass sie sich im Kastenstand ungehindert ausstrecken können müssen, unterwandert.

Mit einer sechs mal vier Meter großen Bannerwand wird VIER PFOTEN gemeinsam mit weiteren Tierschutzorganisationen sowie Aktivistinnen und Aktivisten für die Abschaffung der körperengen Metallkäfige protestieren. Als Ausdruck des Protests werden vor dem Bundesrat rund 50 Botschaften der Bürgerinnen und Bürger in Form von Sprechblasen an die Bundesländer ausgelegt.

Laut einer von VIER PFOTEN in Auftrag gegebenen repräsentativen Umfrage halten knapp 88 Prozent der Deutschen den Kastenstand für Tierquälerei. 87 Prozent sprechen sich für ein Verbot der körperengen Metallkäfige aus. Die Umfrageergebnisse belegen eindeutig: Der Kastenstand hat in Deutschland keine Zukunft mehr. Hier geht es zur Umfrage:
media.4-paws.org/5/5/6/d/556df…

Protestaktion und Interviewmöglichkeit mit VIER PFOTEN und anderen Tierschutzorganisationen vor dem Bundesrat:

Wann:
Freitag, 05. Juni, 8:45 Uhr bis ca. 13:00 Uhr (sollte der Kastenstand kurzfristig von der Tagesordnung genommen werden, wird die Aktion früher beendet)

Wo:
Vor dem Bundesrat, Leipziger Str. 3-4, 10117 Berlin

Interviewpartner vor Ort: Rüdiger Jürgensen, Geschäftsführer VIER PFOTEN Deutschland

Weitere Informationen zum Kastenstand finden Sie unter:
www.vier-pfoten.de/kampagnen-t…

Foto

Das Foto darf kostenfrei verwendet werden. Es darf nur für die Berichterstattung über diese Pressemitteilung genutzt werden. Für diese Berichterstattung wird eine einfache (nicht-ausschließliche, nicht übertragbare) und nicht abtretbare Lizenz gewährt. Eine künftige Wiederverwendung des Fotos ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von VIER PFOTEN gestattet.

Foto: © VIER PFOTEN

Es kommt österreichisches Recht ohne seine Verweisnormen zur Anwendung, Gerichtsstand ist Wien.

—–

Über VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
VIER PFOTEN ist eine internationale Tierschutzorganisation, die weltweit Missstände erkennt, Tiere in Not rettet und sie beschützt. Die 1988 von Helmut Dungler in Wien gegründete Organisation hat Büros in 15 Ländern. Das Ziel von VIER PFOTEN ist es, Tieren in Not mit nachhaltigen Kampagnen und Projekten zu helfen. Der Fokus liegt auf Tieren, die unter direktem menschlichen Einfluss stehen, zum Beispiel Streunerhunde und -katzen sowie Nutz-, Wild- und Heimtiere aus nicht artgemäßer Haltung. In Deutschland betreibt die Tierschutzstiftung aktuell die Tier- und Artenschutzstation TIERART in Maßweiler sowie den BÄRENWALD in Müritz.
www.vier-pfoten.de/

—–

www.facebook.com/4PFOTEN/

www.instagram.com/vierpfoten_s…
www.youtube.com/user/4PFOTEN
www.snapchat.com/add/fourpawsi…

—–

Wussten Sie, dass …

… VIER PFOTEN sich weltweit mit 15 Niederlassungen für den internationalen Tierschutz engagiert?

… bei VIER PFOTEN die Verbesserung der Lebensbedingungen von Nutz-, Heim- und Wildtieren im Fokus steht?

… VIER PFOTEN seit 1994 seinen Hauptsitz in Hamburg hat?

—–

PRESSEKONTAKT:

Oliver Windhorst
www.vier-pfoten.de/ueber-uns/p…
Pressesprecher

Tel.: 040-399 249-66
presse-d@vier-pfoten.org
VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120, 22767 Hamburg

———-

Oliver Windhorst (02.06.2020; 15:26 Uhr)
presse-d@vier-pfoten.org

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 02.06.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein