von Redaktion

In den Sommermonaten gibt es besonders viele Zecken ( www.deine-tierwelt.de/magazin/… ). Sie mögen warme Temperaturen und sitzen besonders gerne im hohen Gras – und lauern dort nicht nur auf Menschen. Auch Hunde und Katzen sind den Parasiten willkommene Wirte. Deshalb solltest Du Deinen Hund nach jedem Spaziergang gründlich auf Zecken untersuchen.

Von März bis Oktober sind Zecken besonders aktiv. Die kleinen Spinnentiere lieben nicht nur den Menschen, sondern auch Hunde und andere Tiere als Futterquelle. Dabei können Zecken gefährliche Krankheiten wie Borreliose und FSME ( www.deine-tierwelt.de/magazin/… ) übertragen.

Alle FSME-Risikogebiete in Deutschland findest Du hier!:
www.deine-tierwelt.de/magazin/…

DeineTierwelt Blog (Blog) – 27.06.2020

Darum solltest Du Deinen Hund regelmäßig nach Zecken absuchen

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 27.06.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein