Pressekontakt:
Carolin von Schmude, +49 711 860591-528, CarolinVS@peta.de

Bremen / Stuttgart, 26. Februar 2020 – Ab Freitag gastiert Circus Belly in Bremen. Noch immer dabei ist Schimpanse Robby, nachdem das Oberverwaltungsgericht Lüneburg im November 2018 urteilte, dass er nicht in eine Auffangstation zu Artgenossen umziehen darf. PETA bedauert das Urteil, da das Gericht ausdrücklich feststellte, dass die Einzelhaltung des Menschenaffen im Zirkus nicht artgerecht ist und gegen das Tierschutzgesetz verstößt. Bei Circus Belly muss Robby viele Stunden in einem umgebauten Lkw-Anhänger verbringen. Wegen der Isolation leidet er unter schwerwiegenden, amtstierärztlich diagnostizierten Verhaltensstörungen. Die Tierrechtsorganisation fordert die Veterinärämter in Bremen und im Heimatstandort Celle auf, jetzt zumindest die offiziellen Mindestanforderungen für die Schimpansenhaltung [1] durchzusetzen, gegen die der Zirkus seit Jahren verstößt. Dies würde eine Erweiterung des Geheges im Zirkus auf mindestens 400 Quadratmeter bedeuten. Auch eine Petition ( www.peta.de/schimpanse-robby-p… ) wurde ins Leben gerufen, um Robbys Lebensbedingungen zu verbessern. Als die für Circus Belly zuständige Genehmigungsbehörde bestätigte der Landkreis Celle bereits 2015, dass die Haltung nicht artgerecht ist und heutzutage nicht mehr genehmigt würde [2].

„Es ist empörend, dass die tierschutzwidrige Haltung von Robby weiterhin geduldet wird“, so Dr. Yvonne Würz, Biologin und Fachreferentin für Tiere in der Unterhaltungsbranche bei PETA. „Er wird vermutlich bis zu seinem Lebensende im Zirkus bleiben müssen, ohne noch einmal Zeit mit anderen Schimpansen verbringen zu dürfen. Deshalb ist eine Erweiterung des Geheges auf die vorgeschrieben 400 Quadratmeter das Mindeste, was die Veterinärbehörden jetzt anordnen müssen.“ …

PETA Deutschland e.V. (Pressemitteilung) (Blog) – 26.02.2020
www.peta.de/circus-belly-mit-s…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 26.02.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein