Ein wohl betrunkener Waschbär ist am Samstag über den Erfurter Weihnachtsmarkt getorkelt. Zuerst kümmerten sich laut Medienberichten Sicherheitsleute um das kleine Tier. Später habe die Feuerwehr es weggebracht. Die kuriose Geschichte hatte aber ein sehr trauriges Ende.

Sputnik (08.12.2019)
de.sputniknews.com/panorama/20…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 08.12.2019
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein