VGT – VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN – Newsletter vom 23.01.2021

Liebe Tierfreundin, lieber Tierfreund,

wir sind richtig stolz, dass wir dir heute sehr gute Nachrichten überbringen dürfen. Wir haben es tatsächlich geschafft – im Burgenland wird es eine Volksabstimmung über die Gatterjagd geben!! Warum ist das so besonders? Das ist das ERSTE MAL, dass eine Volksabstimmung (deren Ergebnis bindend ist!) von unten, also von zigtausenden Tierschützer:innen, quasi erzwungen wird! Wir danken allen, die so lange und hart für dieses historische Ereignis gekämpft haben, ganz ganz herzlich! Im Februar wird der Termin für die Volksabstimmung festgesetzt. Und dann ist ganz ganz wichtig: alle, die im Burgenland unterzeichnet haben, MÜSSEN zur Wahl gehen! Sonst war am Ende noch alles umsonst…

Gute Nachrichten gibt es auch aus Salzburg: der VGT wurde im Facebook-Prozess in allen Punkten freigesprochen. Lies nach, wie absurd die Anklage des Gatterjägermeister gegen uns war.

Ebenso absurd sind die Behauptungen Mayr-Melnhofs, der sich zum Fall Kira geäußert hat. Die Hündin wurde von einem Salzburger Jäger kaltblütig erschossen. Die verzweifelte Hundehalterin erklärt nun in einer Stellungnahme, was WIRKLICH passiert ist.

Zum Abschluss möchten wir dich noch zu einem besonders spannenden Vortrag einladen: Dr. med. vet. Alexander Rabitsch ist ehemaliger Tiertransport-Kontrolleur und hat in seiner langjährigen Praxis so einiges erlebt. Unbedingt anhören!

Dein

Harald Balluch, Geschäftsführer

(…)

Lesen Sie bitte den vollständigen Newsletter online unter:
vgt.at/newsletter/2021-01-22-n…

—–

Gesendet: Samstag, 23. Januar 2021 um 13:51 Uhr
Von: “hans lutsch” stadttaubenprojekt@hotmail.com
Betreff: WG: Beste Nachrichten für die Tiere

———-

Übersandt von:
Martina Patterson (23.01.2021; 13:55 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.net

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 23.01.2021
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein