Angriffe auf Tierställe beunruhigen die Politik

0
33

Martin Krause

Paderborn/Düsseldorf – Der Paderborner FDP-Politiker Marc Lürbke schlägt Alarm: In den vergangenen Monaten habe es eine “auffällige Häufung” von Bränden in Tiermastbetrieben oder Manipulationen der Lüftungsanlagen durch Unbekannte gegeben. Wiederholt seien dabei hunderte oder gar tausende Schweine qualvoll verendet, beklagt der NRW-Landtagsabgeordnete. Im Innenausschuss des Düsseldorfer Landesparlaments hat er deswegen nun einen Bericht des Innenministers dazu angefordert, um die Hintergründe zu erhellen.

Lürbke listet eine Reihe spektakulärer Tierkatastrophen in NRW auf – allein in den ersten Monaten des Jahres 2019: …

Lippische Landes-Zeitung – 18.05.2019; 06:53 Uhr
www.lz.de/ueberregional/owl/22…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 18.05.2019
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here