Dürfen die Problem-Wölfe geschossen werden?

0
7

Das Landratsamt sieht alle Voraussetzungen gegeben. Das letzte Wort aber hat das Umweltministerium.

Von Jana Ulbrich

Vom Schaf ist nicht mehr viel übrig: Nur der Kopf und ein paar Fellreste hängen noch am Rückgrat. Kein schöner Anblick für den Rissgutachter vom Landratsamt. Zum zweiten Mal innerhalb einer knappen Woche ist er an diesem Montagmorgen in den Ralbitz-Rosenthaler Ortsteil Schönau gerufen worden. „Ein Wolfsangriff ist nicht auszuschließen“, so wird seine erste Einschätzung auch diesmal wieder lauten. Erst letzten Dienstag war in Schönau ein Schaf gerissen worden, in der Woche davor waren es drei im benachbarten Cunnewitz. …

sz-online – 13.09.2017
www.sz-online.de/nachrichten/d…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© (www.fellbeisser.net/news/) am 13.09.2017
twitter.com/fellbeisser

HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

wp-puzzle.com logo