Veterinäramt soll Haltungsrichtlinien für Menschenaffen durchsetzen

Pressekontakt:
Carolin von Schmude, +49 711 860591-528, CarolinVS@peta.de

Hannover / Stuttgart, 14. September 2019 – Derzeit gastiert Circus Belly mit Schimpanse Robby in Hannover. Im November urteilte das Oberverwaltungsgericht Lüneburg, dass der Menschenaffe nicht in eine Auffangstation zu Artgenossen umziehen darf. Das Gericht stellte jedoch ausdrücklich fest, dass seine Einzelhaltung im Zirkus nicht artgerecht ist und gegen das Tierschutzgesetz verstößt. Anlässlich des Gastspiels protestiert das freiwillige PETA ZWEI-Streetteam Hannover am Sonntag ab 14:15 Uhr nahe dem Zirkuseingang in der Schützenallee und fordert mit der Mahnwache ein Verbot von Tieren im Zirkus. Mit der Aktion appellieren die Tierfreunde auch an die zuständige Veterinärbehörde, zumindest die offiziellen Mindestanforderungen für die Schimpansenhaltung durchzusetzen, gegen die der Zirkus seit Jahren verstößt. [1] Denn bei Circus Belly muss Robby viele Stunden in einem umgebauten Lkw-Anhänger verbringen und leidet aufgrund der Isolation unter schwerwiegenden, amtstierärztlich diagnostizierten Verhaltensstörungen.

„Es ist empörend, dass Robby weiterhin tierschutzwidrig gehalten und dies auch noch geduldet wird“, so Streetteam-Leiterin Gaby Schlottig. „Er wird vermutlich bis zu seinem Lebensende im Zirkus bleiben müssen, ohne noch einmal Zeit mit anderen Schimpansen verbringen zu dürfen. Mit unserer Aktion richten wir uns auch an das zuständige Veterinäramt und appellieren an die Verantwortlichen, die Erweiterung des Geheges anzuordnen.“ …

PETA Deutschland e.V. (Pressemitteilung) (Blog) – 14.11.2019
www.peta.de/termineinladung-pe…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 14.11.2019
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein