Zustimmung für Stierkampf-Subventionen durch die EU erzürnt Grüne-Landtagsabgeordneten

Zustimmung für Stierkampf-Subventionen durch die EU erzürnt Grüne-Landtagsabgeordneten

0 21

Josha Frey: “Chance verpasst, die Subventionierung dieser blutigen Tierquälerei zu beenden”

Presseinfo: Wahlkreisbüro Josha Frey, Lörrach, vom 27.10.2014

Das Europäische Parlament hat am Mittwoch, den 22. Oktober, die Chance verpasst, die Subventionierung von Stierkampf durch die Europäische Union zu beenden. In der entscheidenden Abstimmung stimmte selbst der baden-württembergische EU-Abgeordnete Andreas Schwab (CDU) gegen die Initiative der Grünen. Am Ende fehlten nur wenige Stimmen zur notwendigen Mehrheit, so dass die Gelder nun weiterfließen. Laut einer Studie aus Spanien handelt es sich um 130 Millionen Euro im Jahr an spanische Viehzüchter, die ihre Stiere ausschließlich für den Einsatz beim Stierkampf züchten …

RegioTrends.de – 27.10.2014; 13:55 Uhr

regiotrends.de/de/politisches/…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© (www.fellbeisser.net/news/) am 27.10.2014
twitter.com/fellbeisser

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort


*