Gutachten über Rodeoveranstaltungen in der Bundesrepublik Deutschland unter tierschutzrechtlichen, ethologischen und ethischen Gesichtspunkten Einleitung

Rodeoveranstaltungen stehen seit Jahren in der öffentlichen Kritik. Die Überwachungsbehörden konnten bislang jedoch kaum zu einer tierschutzfachlichen Bewertung der gezeigten Disziplinen gelangen, da bislang keine wissenschaftlichen Veröffentlichungen zur Tierschutzrelevanz des Rodeos vorgelegen haben.

Der Arbeitskreis “Pferde” der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz (TVT) hat sich im Jahr 2003 auf Initiative der Tierschutzorganisation “anticorrida” der Thematik angenommen und dieses tierschutzfachliche Gutachten über Rodeoveranstaltungen erarbeitet. Dazu wurden verschiedene Rodeoveranstaltungen besucht und umfangreiches Videomaterial von 2003 und 2004 in Deutschland stattgefundenen Rodeoveranstaltungen ausgewertet. Die Auswertung erfolgte unter tierschutzfachlichen, ethologischen und ethischen Gesichtspunkten.

Weiter geht es hier:

Quelle: www.tierschutz-tvt.de/rodeo.ht…

Zum Downloaden: Faltblatt Rodeo

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

wp-puzzle.com logo