Zum Welthundetag – Tierquälerei: Land warnt vor Welpen-Kauf im Internet

0
17

Von RND/dpa

Viele Hundewelpen, die im Internet oder auf der Straße zum Kauf angeboten werden, kommen der Landesbeauftragten für Tierschutz zufolge illegal aus Osteuropa und stammen aus Inzestzucht. Sie rät daher vom Kauf solcher Welpen dringend ab.

Hannover – Hundeliebhaber sollten beim Kauf von Welpen nach Auffassung von Tierschützern genau auf die Herkunft der jungen Tiere achten. Vor Angeboten im Internet, auf der Straße oder in dubiosen Anzeigen warnte am Mittwoch die niedersächsische Landesbeauftragte für Tierschutz, Michaela Dämmrich. Durch den Kauf werde die Massenproduktion von Welpen in den Herkunftsländern unterstützt, wurde Dämmrich in einer Mitteilung anlässlich des Welthundetags am 10. Oktober zitiert. …

Hannoversche Allgemeine – 10.10.2018; 15:22 Uhr
www.haz.de/Nachrichten/Der-Nor…

Siehe auch:

Welthundetag: Warnung vor Kauf von Welpen aus dem Internet
www.br.de/nachrichten/wissen/w…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 10.10.2018
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here