Wie grün ist die Landwirtschaft?

0
18

Franz Alt
www.heise.de/tp/autoren/?autor…

Auf Plakaten des Deutschen Bauernverbandes steht: “Wir machen Landwirtschaft echt grün”. Wirklich? Alles im grünen Bereich bei deutschen und europäischen Landwirten?

Schon 1962 schrieb die US-Schriftstellerin Rachel Carson in ihrem Öko-Bestseller “Der stumme Frühling”: Über allem “liegt der Schatten des Todes”, man vernimmt nur noch “Schweigen über Feldern, Sumpf und Wald”. Inzwischen wurde aus dem stummen Frühling auch ein stummer Sommer. Nicht nur in den Getreidegürteln der USA, sondern auch in den Sojafeldern Brasiliens und in den Feldern der Monokulturen Europas.

Wie heißt es im schönen Volkslied: Alle Vögel sind schon da! Von wegen. Viel zu viele sind schon weg – und zwar für immer. …

Telepolis – 18.08.2018
www.heise.de/tp/features/Wie-g…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 18.08.2018
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere