Werden die Tiere jetzt wieder gekeult?

0
14

Betr.: “Gift im Futter aus Minden”, MT vom 16. November

Inge Röthemeier-Leiste

Nun haben wir endlich wieder einen zeitungsfüllenden Futtermittelskandal. Es stellt sich mir die Frage: Hätte man nicht zufällig Fleischanalysen durchgeführt, wäre es ja nicht aufgefallen und wir hätten weiterhin unbesorgt dieses “belastete” Geflügelfleisch gegessen. Jetzt fiel dem futtermittelproduzierenden Unternehmen der Schaden auf. Wer weiß denn, wie lange diese Lackabsplitterungen schon vorliegen? Es wäre doch weiterhin unvermindert produziert worden. …

Mindener Tageblatt – 19.11.2018; 10:49 Uhr
www.mt.de/lokales/leserbriefe/…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 19.11.2018
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here