Wenn Jäger ihre Beute in die Enge treiben – so läuft eine Drückjagd

0
17

Maike Scholz

„Hopp, hopp“, tönt es aus den Wäldern des Tiefentals. Kurz darauf sind Schüsse zu hören. An den Wegen weht rot-weißes Flatterband und dient als Warnung: Hier findet eine Drückjagd statt. Spaziergänger sollten das Gebiet lieber meiden.

Solche Bewegungsjagden sind im Herbst nun häufiger der Fall. Die Drückjagd-Saison hat begonnen. Die „Schwäbische Zeitung“ war bei einer Jagd dabei. …

Schwäbische – 09.11.2018
www.schwaebische.de/landkreis/…

———-
Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 10.11.2018
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere