Magdeburg (dpa/sa) – Wie verträglich sind Flusskraftwerke für Fische? Bislang wird das in Tierversuchen getestet – Wissenschaftler der Universität Magdeburg wollen sie künftig durch Roboterfische ersetzen. Die künstlichen Ersatzfische sollten Informationen über Strömungsbedingungen und die zu erwartenden Schädigungen von Fischen liefern, teilte die Universität Magdeburg am Montag mit. Die Roboterfische sollen sich arttypisch verhalten. Die Daten für die Simulation liefern zunächst mit Sensoren ausgestattete, lebende Fische. …

n-tv NACHRICHTEN – 17.06.2019
www.n-tv.de/regionales/sachsen…

Siehe auch:

Roboterfische ersetzen Tierversuche
idw-online.de/de/news717575

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 17.06.2019
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein