Weltvogelpark Walsrode: Von der Flugshow ins Liebesnest – zweiter Frühling bei den Kronenkranichen

0
10

Weltvogelpark Walsrode – Pressemitteilung vom 09.10.2019

Walsrode, 09. Oktober 2019 – Die spektakuläre Flugshow des Weltvogelparks ist die größte ihrer Art in Europa. Neben Greifvögeln und Papageien gibt es hier auch Kronenkraniche zu bestaunen, die mit ihrer auffallenden, strohgelben und büschelförmig ausgebildeten Federkrone besonders prachtvoll aussehen. Allerdings wird die Kronenkranichgruppe im Finale der Flugshow aktuell etwas kleiner: Denn die Kronenkraniche bilden vermehrt Pärchen und Pfleger entdecken Eier im Nest – ein weiterer Erfolg in der Brutgeschichte des Weltvogelparks. Voraussichtlich werden ab dem Wochenende die Vogeljungen in der Babystation zu bestaunen sein.

Mit über 4.000 Vögeln aus 650 Arten und von allen Kontinenten ist der Weltvogelpark in Walsrode der größte Vogelpark der Welt. In der Flugshow sind viele verschiedene Vogelarten zu sehen: die Kronenkraniche sind mit ihrem prachtvollen Federschmuck ein besonderer Bestandteil der Show und fliegen in bekannter Zugvogelformation im Finale der Flugshow mit Papagei, rotem Sichler und Co. Ihr auffälliger Kopfschmuck verleiht dieser Kranichart ihren Namen. Wie alle Kraniche sind auch Kronenkraniche monogam und bleiben ein Leben lang mit demselben Partner zusammen. Das kann auch gerade im Weltvogelpark beobachtet werden. Denn: Das Flugshowfinale endet aktuell oftmals mit weniger Kronenkranichen, als es begonnen hat. „Nicht selten nutzen die jungen Vögel die Gelegenheit, um sich mitten im Park abzusetzen und auf Brautschau zu gehen. Sie kehren dann erst nach einiger Zeit wieder zurück“, schmunzelt Janina Ehrhardt, Pressesprecherin Weltvogelpark Walsrode.

Auch im Showeinsatz zeigen die Tiere so ein normales Sozial- und Brutverhalten. Darauf legen die Tiertrainer großen Wert: „Die Tiere entscheiden selbst, wieweit sie in der Show mitmachen wollen“, erklärt German Alonso, Leiter Flugshow und Edutainment. „Wenn die Kronenkraniche nach der Flugshow eine kleine Pause brauchen, dann bekommen sie diese. Und wenn sie dabei ihren Partner fürs Leben gefunden haben, dann unterstützen wir das und geben dem Pärchen Raum und Zeit.“ Das Prinzip scheint sich zu bewähren, denn aktuell lassen sich bereits zwei Jungtiere der Kronenkraniche bei der täglichen Vogelbabyfütterung beobachten. Ein weiteres Pärchen brütet gerade seine Eier aus. „Wir können diese Saison somit noch weiteren Nachwuchs erwarten“, freut sich Ehrhardt. „Vielleicht können die Jungtiere bereits nächstes Jahr im großen Finale der Flugshow mit insgesamt über 70 Vögeln mitfliegen.“

Über den Weltvogelpark Walsrode:
In der Lüneburger Heide, im Dreieck zwischen Hannover, Bremen und Hamburg, liegt der Weltvogelpark Walsrode, der größte Vogelpark der Welt. Der Park beherbergt über 4.000 Vögel aus 650 verschiedenen Arten und von allen Kontinenten in einer 24 Hektar großen Garten- und Erlebnislandschaft. Besucher erleben spektakuläre Flugshows, Schaufütterungen, Vogelbabys und faszinierende Indoorattraktionen. Zudem sind sie eingeladen, spannende Themenhäuser, exotische Freiflughallen und artenreiche Vogelvolieren zu entdecken. Zwischendurch laden 320 Sitzbänke zum Entspannen und Genießen ein. Liebevoll angelegte Beete, großzügige Teichanlagen und exotische Pflanzen entführen in eine andere Welt – einfach mal die Seele baumeln und den Alltag links liegen lassen. Der magische Zauber unzähliger Baum- und Blumenarten bildet eine bunte und sich ständig verändernde Kulisse.

Für die kleinen Besucher gibt es tolle Spielplätze und für die Erwachsenen kostenlose Parkplätze. Ein Restaurant, Imbisse und Eiswagen laden für den kleinen und großen Hunger zwischendurch ein. Das gesamte Areal ist behindertengerecht gestaltet. Wird ein Rollstuhl benötigt, kann er bei vorheriger Anmeldung kostenlos ausgeliehen werden. Da Hunde in den Park nicht mitgenommen werden dürfen, gibt es zusätzlich eine kostenlose Unterbringung für die Vierbeiner.

Der Weltvogelpark öffnet bis zum 03. November täglich ab 10.00 Uhr.

DEDERICHS REINECKE & PARTNER

André Schmidt
Tel.: + 49 40 20 91 98 223
E-Mail: andre.schmidt@dr-p.de
Website: www.dr-p.de

Dederichs Reinecke & Partner, Schulterblatt 58, 20357 Hamburg, Deutschland

———-

Weltvogelpark Walsrode Presse (09.10.2019; 09:00 Uhr
A914411471@distribution.cision…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 09.10.2019
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here