Welttierschutztag – Aktion #wirhandeln

0
204

Liebe Freunde, liebe Familie, liebe Kollegen!

Am 04.10.2014 war Welttierschutztag. Der Verein ANIMAL CARE INTERNATIONAL hat anlässlich dieses Tages die Aktion

#wirhandeln

ins Leben gerufen:

Wir handeln …
… aber nicht mit Welpen, sondern für eine bessere Zukunft. Und wer handelt, der darf fordern!

In den letzten Wochen wurde der Auslandstierschutz durch diverse Artikel massiv verunglimpft. Damit muss ein für alle Mal Schluss sein, denn wieso sollen unsere vierbeinigen Begleiter aus dem Ausland weniger wert sein, als jene hier? Ein warmes Körbchen hat sich wohl jeder verdient. Aber wir wollen nicht klagen, sondern etwas dagegen tun:

#wirhandeln, während andere zusehen.
Wir fordern endlich wirksame Maßnahmen für den Auslandstierschutz.

#wirhandeln, um allen 4-Beinern eine faire Chance zu geben ohne Unterschied von Herkunft und Rasse.
Wir fordern die europäische Union auf, ihre Mitgliedsstaaten zum Einhalten von gesetzlichen Bestimmungen zu mahnen und staatliche Kastrationsprojekte zu fördern.

#wirhandeln, weil Tierschutz vor Ort Entwicklungshilfe für Tier und Mensch bedeutet.
Wir fordern, dass Auslandstierschutz nicht behindert, sondern unterstützt wird.

#wirhandeln, um unentgeltlich Gutes zu tun.
Wir fordern Respekt für Menschen, die ehrenamtlich alles geben.

#wirhandeln, damit jedes Tier die Liebe bekommt, die ihm zusteht.
Wir fordern Aufklärung, statt Diskriminierung von Auslandstieren.

#wirhandeln, um dem endlosen Quälen von Tieren Einhalt zu gebieten.
Wir fordern alle Menschen auf, uns zu unterstützen.

#wirhandeln, um die Welt vorurteilsfreier zu machen.
Wir fordern ein Umdenken zur grenzübergreifenden Tierliebe.

Lasst uns gemeinsam ein Zeichen für den Auslandstierschutz setzen.

Gebt den Tieren eine Stimme und teilt ein Foto von Eurem Liebling und Euch auf Facebook oder Instagram mit dem Hashtag #wirhandeln oder ladet es hier hoch um mehr Toleranz und Unterstützung gegenüber dem Auslandstierschutz zu fordern.

Teilt eure Geschichte!
www.wirhandeln.net/jetzt-helfe…

Auch, wenn ihr selbst KEIN Tier aus dem Ausland habt – vermutlich kennt ihr fast alle jemanden, der ein Tier aus Spanien, Griechenland, Bulgarien, Italien, Rumänien oder einem anderen Land gerettet hat.
Bitte leitet dieses Mail an sie weiter, damit auch sie ihre Geschichte teilen können!

Vielen Dank!

Rena

Renate Gliewe
Verein TierRetter
M: +43 (0) 664 405 60 78
info@TierRetter.at
www.TierRetter.at

Spendenkonto:
Verein TierRetter
IBAN: AT11 3225 0000 0400 7936
BIC: RLNWATWWGTD
Raiffeisen Regionalbank Mödling eGen

Gesendet: Montag, 06. Oktober 2014 um 18:27 Uhr
Von: RENA renate.gliewe@kabsi.at
An: “Gliewe Renate” renate.gliewe@evn.at
Betreff: Welttierschutztag – Aktion #wirhandeln

Gesendet: Dienstag, 07. Oktober 2014 um 10:12 Uhr
Von: “ACI Renate Grell” renate.grell@animalcare-intern…
An: pattersonmatpatt@gmx.de
Cc: renate.gliewe@kabsi.at, renate.gliewe@evn.at
Betreff: WG: Welttierschutztag – Aktion #wirhandeln

BITTE UNBEDINGT ÄNDERN!

In Anhang 2 ist ein Fehler passiert, da steht ein falscher Name der TS- Organisation!!!
Es handelt sich nicht um Animal Care Austria, sondern um ANIMAL CARE INTERNATIONAL, das diese Aktion gestartet hat.

Das sind 2 voneinander komplett unabhängige Vereine!!!

Liebe Grüße,

Renate Grell
Vorstand von Animal Care International
www.animalcare-international.o…

0043 676 39 44 570

Zentrales Vereins Register:
ZVR-Zahl 115209990

———-

Übersandt von:

Martina Patterson (06.10.2014; 22:25 Uhr)
Korrigiert am 07.10.2014; 14:45 Uhr
pattersonmatpatt@gmx.de

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© (www.fellbeisser.net/news/) am 07.10.2014
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here