VIER PFOTEN übergibt Bundesministerin Hartinger-Klein über 52.000 Unterschriften gegen Verkauf von Welpen im Zoofachhandel

0
12

Mag. Elisabeth Penz
Press Office Austria
VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz

Bevölkerung gegen Zurschaustellung junger Tiere in tristen Verkaufsräumlichkeiten

Wien (OTS) – Mitarbeiterinnen von VIER PFOTEN haben gestern Nachmittag der für den Tierschutz zuständigen Bundesministerin Beate Hartinger-Klein über 52.000 Unterschriften gegen den Verkauf von Welpen im Zoofachhandel überreicht. 2016 hatte VIER PFOTEN eine Online-Petition gestartet, um ein Verkaufsverbot durchzusetzen.

„Mehr als 52.000 Unterschriften sind ein deutliches Zeichen, dass die Österreicherinnen und Österreicher diese Tierquälerei nicht wollen“, sagt VIER PFOTEN Kampagnenleiterin Martina Pluda. „Deshalb fordern wir die Frau Bundesministerin auf, auf die Bevölkerung zu hören und ein gesetzliches Verbot in die Wege zu leiten.“ …

APA OTS – 18.09.2018; 11:45 Uhr
www.ots.at/presseaussendung/OT…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 18.09.2018
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here