Im Vorfeld der Landtagswahlen hat der VGT die Parteien zu ihren Standpunkten in Sachen Tierschutz befragt. Ein Überblick.

Von Harald Küng (Wann&Wo)

Zehn brennende Fragen zu Tierhaltung und Tierschutz richtete der Verein gegen Tierfabriken an am Sonntag bei der Vorarlberger Landtagswahl antretende Parteien. „Dass Tierschutz in dieser Wahl eine wichtige Rolle spielt, merkt man an den positiven Antworten der Parteien – für uns ein gutes Zeichen“, teilt Ann-Kathrin Freude vom VGT Vorarlberg mit, fügt aber hinzu: „Die Statements mancher Parteien sind trotzdem mit Vorsicht zu genießen – wer sich bei dieser Wahl als großer Tierschützer verkauft und vorher über Jahre genau das Gegenteil gemacht hat, meint es vielleicht auch jetzt nicht ernst, sondern nutzt die Gunst der Stunde.“ …

VOL.AT – Vorarlberg Online – 09.10.2019; 12:58 Uhr

VGT-Umfrage zu Tierschutz

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 09.10.2019
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein