Rückfragehinweis:
DDr. Martin Balluch, 01/929 14 98, medien@vgt.at

Ohne Bremsblock Köstinger, mit laut Vier Pfoten 91 % Zustimmung der Bevölkerung und der Greenpeace Feststellung, dass Schweinehaltung mieser als in Deutschland, ist der Weg frei!

Seit Jahren wartet die Bevölkerung in Österreich zunehmend ungeduldig, dass die Regierung endlich das Verbot der Haltung von Schweinen auf Vollspaltenboden erlässt. Doch die Reform der Tierschutzgesetzgebung im sogenannten Tierschutzpaket ( vgt.at/presse/news/2022/news20… ), das sich momentan in Begutachtung befindet, sieht nichts dergleichen vor. Aus informierten Kreisen hört man, dass Köstinger als Landwirtschaftsministerin diesen notwendigen Fortschritt verhindert hat. Doch jetzt ist sie zurückgetreten, jetzt ist die Bahn frei. Unterstützt wird diese Forderung durch das Ergebnis einer Integral Umfrage der Vier Pfoten ( www.vier-pfoten.at/unsere-gesc… ), laut der 91 % der Menschen ein Verbot des Vollspaltenbodens wollen. Greenpeace hat nun darauf hingewiesen, dass die österreichische Mastschweinehaltung – auch mit AMA Gütesiegel – mieser als die mieseste Tierhaltungsstufe in Deutschland ist und in deutschen Supermärkten gar nicht mehr verkauft werden dürfte. Spätestens jetzt muss die Regierung die Reißleine ziehen!

(…)

vgt.at/presse/news/2022/news20…

———-

Verein Gegen Tierfabriken (16.05.2022; 11:41 Uhr)
medien@vgt.at

**********

Veröffentlichungen von Dr. Helmut F. Kaplan

**********

Zu unserer Startseite gelangen Sie hier:
WWW.FELLBEISSER.NET/NEWS/

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 16.05.2022
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein