Eva Eckinger, agrarheute
Mit Material von Augsburger Allgemeine

Einem Landwirt aus dem Allgäu wurde die Tierhaltung untersagt. Man habe auf seinem Betrieb Verstöße gegen den Tierschutz festgestellt.

Wie die Augsburger Allgemeine (AA) berichtet, darf ein Landwirt ( www.agrarheute.com/tag/landwir… ) aus dem Allgäu ( www.agrarheute.com/tag/allgaeu ) seit einer Kontrolle keine Tiere mehr halten. Bereits fünf seiner Rinder habe man einschläfern müssen. Verboten wurde ihm die Tierhaltung ( www.agrarheute.com/tag/tierhal… ) vom Ostallgäuer Veterinäramt ( www.agrarheute.com/tag/veterin… ). Der Mann habe nun den Bestand aufgelöst und sein Milchvieh verkauft.

Man habe auf dem Betrieb mit etwa 55 Rindern Verstöße gegen den Tierschutz festgestellt, so die AA. …

agrarheute.com – 13.02.2020; 08:30 Uhr
www.agrarheute.com/tier/rind/v…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 13.02.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein