Velo-Hündeler im Visier der Thurgauer Tierschützer

0
15

Ida Sandl

Angeleint neben dem Velo herzulaufen, tut nicht jedem Hund gut. Der Thurgauische Tierschutzverband will künftig mehr auf die Radfahrer achten und wenn nötig sogar Strafanzeige erstatten.

Manchmal sieht Reinhold Zepf, der Präsident des Thurgauischen Tierschutzverbands (TTSV), die Qual der Hunde schon von weitem. Mit hängender Zunge hecheln sie neben dem Velo her, während Herrchen kräftig in die Pedale tritt. So etwas nimmt einer wie Zepf nicht schweigend hin. «Das kommt oft gar nicht gut an», sagt Zepf. Was ihn das bitteschön angehe, gifteln die Hundebesitzer zurück. Es gibt aber auch andere, die einsehen, dass sie ihrem Hund zu viel zugemutet haben. Die seien sogar dankbar für den Hinweis. …

St.Galler Tagblatt – 12.01.2019; 05:00 Uhr
www.tagblatt.ch/ostschweiz/vel…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 12.01.2019
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here