Tübinger Wissenschaftler darf wieder Tierversuche machen

0
8

Max-Planck-Gesellschaft rehabilitiert Hirnforscher

Gegen den Tübinger Wissenschaftler Nikos Logothetis war ein Gerichtsverfahren anhängig. Deshalb hatte sein Institut ihm weitere Tierversuche untersagt. Jetzt darf er wieder.

Das Verfahren sei eingestellt, ein möglicher Strafbefehl vom Tisch. Deshalb habe man beschlossen, dass es keinen Grund mehr gebe, dem Tübinger Forscher weiterhin Tierversuche zu untersagen, so die Max-Planck-Gesellschaft mit Sitz in München. …

SWR – 11.01.2019; 06:44 Uhr
www.swr.de/swraktuell/baden-wu…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 11.01.2019
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here