Claudia Beyer, NN-Lokalredaktion

Seit einem Jahr laufen die Experimente am Nordklinikum

NÜRNBERG – Bisher wurde an Ratten geforscht, jetzt kommt eine zweite Versuchsreihe mit Mäusen dazu.

Das kleine Gebäude wirkt unscheinbar. Doch die vergitterten Fenster und die Alarmanlage lassen vermuten, dass hinter diesen Mauern kein normaler Klinikbetrieb herrscht. Seit einem Jahr wird hier an Tieren experimentiert. In dem engen Laborraum brennt Kunstlicht, große Klimaschränke sind aufgebaut, in denen die Tiere leben. Temperatur, Licht und Luftfeuchtigkeit kann man exakt einstellen. Bis zu 100 Mäuse und 20 Ratten können für Forschungszwecke gehalten werden. …

Nordbayern.de – 04.07.2020
www.nordbayern.de/region/nuern…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 04.07.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein