Harald Schwarz, Markus Honervogt, Josef Enzinger

Mit den Corona-Massen-Infektionen in der Fleischfabrik Tönnies und den jüngsten Fällen in Österreich hat sich Diskussion darüber, wie viel Fleisch kosten darf, entzündet. Konsumenten beteuern, dass sie bereit wären, mehr zu zahlen. Doch Hersteller von hochwertigem Fleisch machen oft eine andere Erfahrung.

• Direktvermarkter im Landkreis Mühldorf sprechen über die Doppelzüngigkeit von Kunden

• Sie geben aber auch den Supermärkten die Schuld an der Marktlage

• Höhere Preise kommen aber nicht automatisch den Bauern zugute

(…)

Oberbayerisches Volksblatt – 06.07.2020
www.ovb-online.de/muehldorf/we…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 06.07.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein