Veröffentlicht am 22. September 2022 von Friederike Huth ( www.peta.de/autoren/friederike… )

Immer wieder sterben Tiere im Erfurter Zoopark. Mitte September gaben die Zoo-Verantwortlichen den Tod der erst vierjährigen Gepardin Ashanti und ihrer Mutter Sima bekannt. [1] Wie später bekannt wurde, sollen die Tiere infolge eines massiven Flohbefalls verstorben sein. [2] Dies sind erneute Vorfälle in einer Reihe plötzlich auftretender Todesfälle im Erfurter Zoo.

Warum gibt es so viele plötzliche Sterbefälle im Erfurter Zoo?

(…)

Todesserie: Immer wieder sterben Tiere im Zoopark Erfurt

———-

PETA (22.09.2022)

**********

Veröffentlichungen von Dr. Helmut F. Kaplan

**********

Zu unserer Startseite gelangen Sie hier:
WWW.FELLBEISSER.NET/NEWS/

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 22.09.2022
twitter.com/fellbeisser

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein