Von Volker Schulte

Der Pferdesport steckt in einer Imagekrise. Nach mehreren Tierwohl-Skandalen rührt sich sogar der Weltverband – auch nach Druck aus der Politik.

Mehrere Zwischenfälle bei Olympia und fragwürdige Trainingsmethoden auf dem Hof von Ludger Beerbaum – der Pferdesport hat vermehrt für Negativschlagzeilen gesorgt und viel Kritik erfahren, auch seitens einer nichtreitenden Öffentlichkeit. „Ich habe subjektiv schon das Gefühl, dass es mehr geworden ist in den vergangenen Jahren“, sagt Pferdewissenschaftlerin Kathrin Kienapfel im Sportschau-Interview. Die promovierte Biologin aus Datteln in Nordrhein-Westfalen forscht seit Jahren vor allem auf dem Feld der Pferd-Reiter-Interaktion.

(…)

www.sportschau.de/pferdesport/…

———-

Sportschau (29.06.2022; 10:46 Uhr)

**********

Veröffentlichungen von Dr. Helmut F. Kaplan

**********

Zu unserer Startseite gelangen Sie hier:
WWW.FELLBEISSER.NET/NEWS/

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 29.06.2022
twitter.com/fellbeisser

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein