Warum werden Tierversuche für Konsum- und Industrieartikel durchgeführt?

Tierversuche werden aus verschiedensten Gründen ( www.peta.de/4-gruende-warum-ti… ) durchgeführt: Zum einen fordern unterschiedliche deutsche Gesetze, Verordnungen und EU-Richtlinien die Durchführung von Tierversuchen. Dabei handelt es sich oftmals um Toxizitätsprüfungen, die eine Art „Alibi-Funktion“ erfüllen: Die Tests sollen den Eindruck erwecken, die Produkte seien „sicher“ und „unbedenklich“. Tierversuche in der Produktentwicklung reichen von der Überprüfung chemischer Stoffe, wie sie auch in Kosmetika oder Haushaltsmitteln vorkommen, bis hin zur Entwicklung und Überprüfung von Arzneimitteln. Tierversuche als Gewähr für sichere Produkte bergen allerdings ein grundlegendes Problem.

Machen Tierversuche Sinn?

Tierversuche können Reaktionen beim Menschen nicht verlässlich vorhersagen ( www.peta.de/warum-sich-ergebni… ). Die physiologischen Unterschiede zwischen verschiedenen Spezies sind einfach zu groß, als dass sich die Ergebnisse zuverlässig auf den Menschen übertragen ließen – dies wird durch immer mehr Daten belegt. Selbst bei Mäusen und Ratten wirken Substanzen oft komplett unterschiedlich [1, 2]; verständlich also, dass der Unterschied zum Menschen ebenfalls riesig ist.

PETA Deutschland e.V. (Pressemitteilung) (Blog) – 13.09.2019
www.peta.de/tierversuche-produ…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 13.09.2019
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein