Martina Ebner, Tips Redaktion

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Das Tierschutzvolksbegehren geht nun in die finale Phase. Von 18. bis 25. Jänner ist die Eintragungswoche. Es ist mit mehr als 210.000 Unterstützungserklärungen eine der erfolgreichsten Initiativen in der Geschichte der Volksbegehren.

Die Kernforderungen des Tierschutzvolksbegehrens umfassen etwa eine verpflichtende Herkunftskennzeichnung bei Lebensmitteln. Der Export von Kälbern soll gestoppt, Langstrecken-Tiertransporte eingeschränkt werden. Zudem sollen kleinbäuerliche Betriebe mehr Fördergeld erhalten und beim Einkauf für öffentliche Kantinen in Krankenhäusern, Schulen oder Altenheimen auf regionale Lebensmittel gesetzt werden. …

———-

Tips Total Regional – 11.01.2021; 12:45 Uhr
www.tips.at/nachrichten/voeckl…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 11.01.2021
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein