Tierschutz: Peter Pane unterstützt europäische Masthuhn-Initiative

0
18

Lübeck – Peter Pane ist Vorreiter in Sachen Tierschutz und unterstützt als erste deutsche Burgergrill-Kette die Europäische Masthuhn-Initiative. Dabei verpflichtet sich das Gastronomieunternehmen freiwillig, für alle angebotenen Speisen nur noch Hähnchenfleisch zu verwenden, das unter Einhaltung von strengen Tierschutz-Kriterien produziert wurde. Das Unternehmen möchte Maßstäbe im Bereich der Nachhaltigkeit setzen. So verzichtet man bei Peter Pane auf Plastik beispielsweise bei den Strohhalmen und verwendet überwiegend regionale Zutaten. Das Rindfleisch stammt bereits ausschließlich aus Deutschland. Bernsteinkäse kommt aus Schleswig-Holstein. Beides bedeutet kurze Lieferwege und eine sehr gute Ökobilanz. …

www.gastro.de – 13.05.2019
www.gastro.de/news/tierschutz_…

Siehe auch:

Peter Pane: Better-Burger-Konzept unterstützt Masthuhn-Initiative
www.food-service.de/maerkte/ne…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 13.05.2019
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here